Allgemein

bevegter Einkauf!

Katrin und Daniel betreiben mit „bevegt“ die größte deutschsprachige Seite für pflanzenessende Ausdauersportler und solche, die es werden wollen. Ich freu mich unheimlich, dass die beiden mir einen Einblick in ihren letzten Wochenendeinkauf gewähren. Sogar ein leckeres Rezept ist mit dabei!

Einkauf von bevegt!

Hallo liebe Judith,

jetzt sind wir endlich mal dazu gekommen, unseren Wochenendeinkauf für deinen Blog zu dokumentieren! Wir waren gestern im Basic-Biomarkt in der Bergerstraße in Frankfurt und haben vor allem unsere Gemüse- und Pflanzendrink-Vorräte aufgefüllt. Es ist ein typischer Einkauf für uns, den wir kurz darauf im Rewe noch aufgestockt haben. Wir kaufen ca. 50% unserer Lebensmittel im Biomarkt und die andere Hälfte im Rewe, wobei wir dort vor allem auf die Bio-Hausmarke zurückgreifen.

Gestern sind in unserem Einkaufskorb gelandet:

[custom_list style=“list-1″]

  • Bananen, 2,3kg
  • Mangold rot, 150g
  • Rosenkohl, 500g
  • Chinakohl, 500g
  • Champignons braun, 700g
  • Kohlrabi weiß, 1 Stück
  • Pastinaken, 650g
  • Babyspinatsalat, Schale à 125g
  • Buschbohnen grün, 300g
  • Lauch, 1 Stange
  • Bohlsener Mühle Curry Falafel Fertigmischung
  • Bohlsener Mühle Falafel Fertigmischung
  • Dennree Ahornsirup Grad C, 250 ml
  • basic Vegetarischer Brotaufstrich 3x 125g, verschiedene Sorten
  • Eisblümerl Erdnussmus grob, 2 Gläser à 250g
  • Arche Shoyu Sojasauce, 250ml
  • basic Rapsöl, 500ml
  • basic Oliven schwarz, 310g
  • Natumi Reisdrink, 1l
  • Provamel Haselnussdrink, 1l
  • basic Sojadrink, 2x 1l
  • Natumi Hafer Cuisine, 2x 200ml
  • Biovegan Dinkel Sauerteigmischung, 1 Päckchen

[/custom_list]

Nach unserem Lauf am Samstagmittag haben wir uns gleich auf das frische Gemüse gestürzt und eine Pastinaken-Mangold-Pilzpfanne zubereitet.

Die Zutaten (für zwei sehr hungrige Läufer):

[message type=“custom“ width=“50%“ start_color=“#f95A09″ end_color=“#f95a09″border=“#999999″ color=“#333333″]- 2 Zwiebeln
– 1 EL Rapsöl
– Pastinaken, 650g
– Mangold rot, 150g
– Champignons braun, 700g
– Pfeffer, Salz, Edelhefeflocken zum Würzen[/message]

Zubereitung:

Zwiebel fein würfeln und in einer Pfanne mit dem Rapsöl glasig anbraten. Die Pastinaken schälen und in kleine Würfel schneiden. Pastinaken zu den Zwiebeln in die Pfanne geben und goldgelb anbraten (wie Bratkartoffeln).

Die Pilze gut waschen und vierteln, den Mangold waschen und in Streifen schneiden und beides zu den Pastinaken in die Pfanne geben. Die Pfanne mit einem Deckel verschließen und köcheln lassen, bis die Pilze saftig und etwa um die Hälfte geschrumpft sind.

Mit Salz und Pfeffer nach Belieben würzen und auf tiefen Tellern mit Edelhefeflocken anrichten.

Nachkochen ausdrücklich erlaubt! 😉

2 Kommentare

  1. Hallo Nate! Ich kannte sie zwar, mochte sie aber nie so richtig – erst vor kurzem hab ich sie mal wieder probiert und siehe da: inzwischen schmecken sie mir! Ich denke, in dem Rezept von Katrin und Daniel kommen sie bestimmt geschmacklich gut zur Geltung. Ich wünsch dir einen guten Appetit und wenn du Lust hast, sag Bescheid, ob sie dir geschmeckt haben, die Pastinaken – und natürlich das ganze Rezept an sich! =D LG Judith

  2. Hi Nate, Pastinaken hab ich auch erst vor ein paar Jahren kennengelernt. Sie haben einen absolut einzigartigen Geschmack – musst du unbedingt mal ausprobieren! Man kann sie wie Bratkartoffeln zubereiten oder auch eine leckere pürierte Pastinakensuppe draus machen.

    Grüße, Daniel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*