Allgemein lesestoff

Leseprobe: Turtlerunners Trainingsbuch

Auf Facebook habe ich es bereits angekündigt: Das Buch ist beinahe fertig und wir haben eine kleine aber feine Leseprobe für euch vorbereitet – ein kurzer Blick in das Buch, damit ihr seht, was ihr erwarten könnt. Daphne, alle, die am Buch mitgearbeitet haben und ich freuen uns natürlich, wenn euch gefällt, was ihr seht und lest. Und ehrlich gesagt, sind wir unglaublich aufgeregt, euch das zu präsentieren.

An alle Buchhändler und Hobby-Buchhändler unter euch (haha, falls da welche sind): wer die offizielle Pressemitteilung haben möchte, schreibt mir bitte und falls ihr euch eine richtige Buchpräsentation mit mir vor Ort wünscht, lasst es mich wissen. Zu meiner Mailadresse geht es hier!

Leseprobe & Kleiderkasten

Ich will euch nicht unnötige lange auf die Folter spannen (nur ein kleines bisschen), aber das interessiert euch vielleicht auch noch: unser T-Shirt-Shop  – ich nenne ihn „Turtlerunners Kleiderkasten“ – mit Freizeit-Shirts und Funktions-Laufshirts wächst & und gedeiht. Hier ein kleiner Einblick – die Farbe des Shirts könnt ihr dann natürlich selbst wählen.:

 

Kleiner Einblick in Turtlerunner's Kleiderkasten

So, jetzt aber genug gewartet. Hier gibt’s die Leseprobe!
Bitte weitererzählen, wenn es euch gefallen hat, denn ihr wisst ja:

Die Welt braucht mehr Turtlerunner!

Die erreichen wir aber nur gemeinsam.

12 Kommentare

  1. Liebe Judith,

    ich würde gerne meinen 1. Marathon in einem turtlerunner shirt laufen.
    Funktionsshirt, Knallfarbe und ein cooler Spruch. 😉
    Dein Buch will ich auch,

    Liebe Grüße
    Claudia

    • Judith Riemer

      Hallo liebe Claudia! Yeah, das wäre cool – und die Chancen stehen gut, dass das klappt. Denn in den nächsten Tagen geht unser Shop online 😉 Ich hab mir heute mein Silvester-Laufshirt bestellt und bin schon sehr gespannt auf die Passform. Übrigens in knallrot und natürlich mit coolem Spruch. LG Judith

  2. Mit lockeren 30 kg Übergewicht würde ich gerne als Turtlerunner beginnen und freue mich auf dein Buch. Gleichermaßen habe ich Angst das ich es, wieder mal, nicht schaffen werde… Das die Anforderungen im Buch und auch von mir zu hoch sind…
    Ich bin gespannt….
    LG von Simona

    • Judith Riemer

      Hallo liebe Simona!
      Ich kann dich beruhigen: Du brauchst keine Angst zu haben. Mein Buch hat an dich überhaupt keine Anforderungen. Es ist kein gewöhnliches Trainingsbuch, du wirst dort keine „heute trainieren wir 50 min. und übermorgen 60 min.“-Pläne finden. Bestimmt sind viele Anregungen für dich drin, aber in erster Linie begleitet es dich auf deinem Weg. Schritt für Schritt. Anforderungen – auch die eigenen – sind flexibel. Was nicht geht, das geht eben noch nicht. Dann machst du das, was im Moment möglich ist. So kommst du Stück für Stück weiter, auch wenn es hin und wieder etwas länger dauert. Außerdem gibt es zusätzlich zum Buch dann ab Januar viele weitere Möglichkeiten, dir Unterstützung von meiner Seite zu holen – man muss nicht immer alles alleine machen. Und vielleicht auch ein schöner Ansatz für das neue Jahr: völlig „anforderungslos“ starten und die Dinge kommen und sich entwickeln lassen. Einfach so. Ohne Druck. Ganz easy. Ich wünsche dir alles Liebe und freue mich, wieder von dir zu hören! Liebe Grüße!

  3. Die Shirts sind der H A M M E R! 🙂

    • Judith Riemer

      … und es kommen noch mehr davon! Ganz bald online. Und danke, Markus! Freut mich sehr, dass sie dir gefallen.

  4. Gratuliere! Ich bin schon ganz gespannt. Die Leseprobe macht Lust auf mehr.
    „Turtlerunning“ finde ich auf jeden Fall als Begriff schon supergenial!

    LG
    Rosa

    • Judith Riemer

      Liebe Rosa, vielen Dank! Freut mich, dass dir „Turtlerunning“ gefällt. Ich mag es auch sehr gern, da es eine gewisse Lockerheit vermittelt. Diese Woche geht es mit dem Buch in die letzte Phase. Bald sind wir fertig! Liebe Grüße!

  5. Hi Judith!

    Wird es dein Buch auch als (natürlich kostenpflichtiges) e-Book geben?

    Würde ich persönlich bevorzugen 😉

    LG
    Klaus

    • Judith Riemer

      Hallo Klaus! Das würde ich mir auch wünschen, bisher habe ich aber noch nicht rausgefunden, ob es eine Möglichkeit gibt, in ein e-Book hineinzuschreiben (soweit ich weiß, ist das bisher nicht möglich). Und insofern macht mein Buch als e-Book noch nicht wirklich Sinn, da es als Tagebuch gedacht ist, in dem der Leser zusätzlich zu meinen Texten selbst notieren und dokumentieren kann. Aber vielleicht finde ich dafür noch eine Lösung. Wäre mir persönlich nämlich auch willkommen! Liebe Grüße, Judith

  6. Hallo Judith,
    leider konnte ich an Deinem Webinar nicht teilnehmen.
    Schade.
    Ich habe aber eine Bitte.
    Wäre es möglich das man eine Liste oder eine Suchfunktion erstellt in der sich Turtlerunner für einen Lauf eintragen können um eventuell mit anderen Turtles zu laufen?
    Ich laufe nächstes Jahr ein paar Läufe und Erfahrungsgemäss immer kurz vorm Besenwagen.
    Wäre doch schön wenn ich jemanden hätte der genauso langsam läuft.
    Schon wegen der Motivation.
    Alle in unserem Laufverein sind schneller als ich und ich hab keine Lust immer mit Schnappatmung zu laufen…..;-)
    Übrigens freue ich mich mächtig auf Dein Buch und kanns kaum abwarten.
    Liebe Grüße
    Anita

    • Judith Riemer

      Hallo Anita!
      Etwas in der Art bin ich gerade am Entwickeln. Bist du vielleicht auf Facebook? In unserer geschlossenen Gruppe haben wir bereits eine Datei angelegt, aber auf der Webseite selbst werde ich auch schauen, dass wir unsere Läufe veröffentlichen können. Das Buch ist bereits im Probedruck und ich hoffe, ich bekomme es, in der nächsten Woche zum letzten Korrekturlesen. Und Neuigkeiten gibt es auch an der Shirts-Front: der Online-Shop ist geöffnet! Vielleicht magst du ja mal stöbern:
      Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*