spontan vegan essen

Orangen-Hanfmus-Smoothie

Vor kurzem war ich wieder einmal zu Besuch in meiner Lieblings-Ölmühle in Lochau. Dort entdeckte ich etwas Neues: Hanfmus! Da in Kürze eine weitere Buchpräsentation auf dem Plan steht, nahm ich es mit und plante einen neuen Smoothie, den ich dort vorstellen möchte.

Entstanden ist ein ganz simples Rezept, das unheimlich lecker schmeckt – mehr als ich zu hoffen gewagt hatte. Probiert es aus!

Für 1-2 Portionen benötigt man:

  • 1 Banane
  • 2 Orangen
  • 250 ml Wasser
  • 3 Datteln
  • 1-2 TL Hanfmus

Alle Zutaten in einen kräftigen Mixer geben und zu einem feinen Smoothie pürieren. Wer möchte gibt noch winterliches Gewürz dazu. Ingwer passt sehr gut, aber auch Zimt verleiht dem Smoothie einen besonderen Geschmack.

Meine Lieblings-Produkte der Ölmühle Sailer findet ihr in Zukunft übrigens auch bald in meinem Online-Shop auf der neuen Turtlerunner-Webseite. Ach, es ist so schön, wenn man Dinge verkaufen darf, die man selbst einfach nur supergenial und wunderbar findet.

Und jetzt genießt Schluck für Schluck diesen fruchtig-feinen Smoothie! Wohl bekomm’s!

Smoothie aus dem Weinglas - schmeckt gleich doppelt so gut!

Smoothie aus dem Weinglas – schmeckt gleich doppelt so gut!

 

2 Kommentare

  1. Heute habe ich den Smoothie statt mit Hanfmus einfach mit zwei Esslöffeln geschälten Hanfsamen gemacht (denn ich habe kein Hanfmus), und es hat superlecker geschmeckt! 😀

    • Judith Riemer

      Hallo Anne! Auch eine gute Idee – man muss nur erfinderisch sein. Glaube ich dir gleich, dass es gut geschmeckt hat! Danke für die Nachricht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*