spontan vegan essen

Smoothie „Turtlerunner Spezial“

Er hat eine wunderschöne grüne Farbe … er täuscht sozusagen vor, ein echter grüner Smoothie zu sein. Genau das Richtige für kleine & große Turtlerunner, um morgens munter zu werden. 

1 Orange
1 Banane
1 EL Hanfmehl
1 TL Gerstengraspulver
3 Datteln
ca. 300 ml Wasser

Alle Zutaten in den Mixer geben und anschließend genießen!
Schlürfen nicht vergessen. Sonst macht’s ja keinen Spaß.

[green_box] Gerstengraspulver

Erst vor kurzem hab ich davon erfahren und dachte mir, das probiere ich mal. Mein Trainer Kristof hat es mir empfohlen, um meinen Eisenhaushalt ein wenig aufzumöbeln. Seit kurzem bereichert das grüne, feine Pulver also meine Chaos-Küche und man kann es durchaus zu sich nehmen – im Smoothie stört es nicht (es sei denn, man steht nicht unbedingt auf Grün) und geschmacklich, naja – Gras halt. Aber es gibt nun wirklich üblere Dinge als Gras. Und in Kombination mit Orange und Banane schmeckt es wirklich sehr lecker. 

Anscheinend enthält Gerstengras übrigens fünfmal soviel Eisen wie Spinat und Broccoli (und ist mindestens so schön grün) und siebenmal soviel Vitamin C wie Orangen – und sogar elfmal soviel Calcium wie Kuhmilch!

[/green_box]

 

4 Kommentare

  1. Hallo Judith,
    bekommt man das Gerstengraspulver im normalen Bioladen oder in einem besonderen Laden?
    Hanfmehl mache ich auch schon mal bei mir ins Smoothie und zur Zeit immer wieder Trauben,Bananen,Birnen.
    na wenn ich am Freitag zum Markt gehe hole ich mal wieder Datteln.
    lg
    Gabi

    • Judith Riemer

      Hallo Gabi! Ich vermute, du bekommst es in den meisten Bioläden auch – ich habe es diesmal bei Keimling mitbestellt, da ich sowieso was bestellen wollte. Liebe Grüße!

  2. kann man auch frisches gerstengras nehmen? ist das nicht das katzengras?

    • Judith Riemer

      Puh, da fragst du mich was – also frisches Gerstengras kannst du bestimmt auch nehmen. Ich denke, in Pulverform ist es einfach konzentrierter. D.h. ich müsste mehr frisches Gras verwenden, um auf dieselbe Konzentration zu kommen. Aber gehen tut das bestimmt. Ob das Katzengras ist oder nicht habe ich leider auf die Schnelle auch nicht rausgefunden. Sorry!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*