Allgemein

Spinning, bis der Sattel quietscht ;)

Ein kurzes Lebenszeichen von mir:

Nach einem sehr arbeitsreichen Wochenende – habe ca. 18 Stunden an meinem neuen Projekt gebastelt – habe ich heute eine kurze Pause eingelegt, um mich sportlich zu betätigen.

Schmerzfaktor: oh ja. Knie, Pobacke (oder was immer es sein mag, …) nur vom Allerfeinsten

Daher dachte ich mir, ich radel mal wieder ein Ründchen. Geplant waren 20 Minuten Spinning und 20 Minuten Yoga. Daraus geworden sind dann 40 Minuten Spinning. Danach sah ich aus, als wär ich für eine halbe Stunde in der Sauna eingeschlafen… wusste gar nicht, das man so schwitzen kann!

Weh getan hat auf dem Rad gar nix und schuld an soviel Spaß war eine alte Kool & the Gang-CD. Absolut empfehlenswert!

Zum Glück war ich ganz allein – ich hatte so einen Spaß auf dem Rad, habe lautstark mitgesungen und bin auf dem Fahrrad quasi rumgesprungen. Sogar der Sattel hat gequietscht! Das muss man erstmal schaffen, aber bei Ladies Night, Get down on it und Misled gibt es einfach kein Halten mehr!

Werde mir demnächst ein paar Nahrungsergänzungsmittel besorgen, die gegen meine seltsamen Schmerzen helfen sollen. Andernfalls bleibt mir nur noch der Orthopäde, denn derzeit sind nicht mal 3 Kilometer drin, ohne dass mich wieder ein Busfahrer auflesen würde 😉

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*