Allgemein

Tag 2

Montag, 2.4.2012

Uhrzeit: ca. 18.30 Uhr
Wetter: schön, sonnig, aber kühl

Training: Spinningbike, Yoga (alles Indoor – dazu 20 min. Hundespaziergang)
Trainingsrhythmus: 15 min. Spinning im Intervall, 23 min. Yoga „Fauler Hund“

Heute morgen kam ich kaum aus dem Bett, weil mir die Knochen weh taten. Nicht die Muskeln – nein, die Knochen. Sehr erbauendes Gefühl.

Habe heute eine Mitstreiterin für den Marathon gewonnen – vielleicht kann ich mein 2. Ziel (mit der größten Gruppe am Bodensee-Marathon teilzunehmen) ja doch noch ins Auge fassen. Immerhin sind 2 mehr als einer 🙂

Fazit nach der Bewegungseinheit: mir ist sogar Yoga zu anstrengend.
Ist mir noch zu helfen?

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*