Allgemein

Tag 26

Donnerstag, 26.4.2012 (Tag 26)

Uhrzeit: 19.15 Uhr
Wetter: schön, ca. 20 Grad (PLUS!!!)

Trainingsdauer: 2 min Gehen, 4 min. Laufen = gesamt 40 Minuten

Da ich ja vorgestern meinen besten Lauf bisher hatte, bin ich heute natürlich mit hohen Erwartungen an mein Lauftraining losgelaufen.

Und was soll ich sagen?
Ich wurde bitter enttäuscht. Es war schrecklich.

Das Gefühl danach ist zwar nach wie vor einfach genial – aber der Lauf selber, zum Abgewöhnen. Der Kaugummi unter der Sohle hat heute wieder besonders geklebt… Aus der Schildkröten-Liga werde ich bestimmt auch bald rausgeworfen. Aber nicht weil ich zu schnell wäre, sondern weil ich nicht hinterher komme.

Meine Mutter ist ja regelmäßig meine Trainingsbegleitung, stoppt die Zeit und motiviert mich weiterzulaufen. Bisher blieb sie immer einige Meter hinter mir, weil ich zu schnell war.
Heute hat sie aufgeholt.

War zwar netter, sich so zu unterhalten, als immer mit dem Kopf nach hinten (könnten daher meine Nackenschmerzen kommen?), aber Motivation ist was anderes.

Ich geh mal davon aus, dass es einfach eine blöde Phase ist.

Es kann nur besser werden. Morgen habe ich einen Termin bei der Leistungsdiagnostik. Erst mal nur Gespräch und dann sehen wir was rauskommt. Wer weiß, vielleicht lass ich ja doch noch meine Laktatwerte bestimmen?

Oder auch nicht.

Außerdem habe ich heute Kreislauf. Kein Wunder am Montag Schnee – am Donnerstag 22 Grad. Das hält der beste Körper nicht aus.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*