Allgemein

Tag 74 … Lauf-Depression

Mittwoch, 13.06.2012

Uhrzeit: ca. 19.15 Uhr
Wetter: ca. 10 Grad, Sonne, Wolken, Regen – volles Programm

Ich glaube ich stecke in einer Laufkrise. Ich freu mich zwar schon morgens drauf, abends zu gehen – aber wenn ich dann gehe, habe ich das Gefühl, ich habe total an Kondition abgebaut. Sofern ich jemals so was hatte.

Habe heute also ein Experiment gewagt. Ich habe ausprobiert, ob ich eventuell schneller wäre, wenn ich walken würde. Und dabei wollte ich beobachten was mein Puls macht.

Das Ergebnis: ich jogge gleich schnell wie ich walke. Nur ist das Walken fast anstrengender für mich als das Joggen – da habe ich das Gefühle ich muss hetzen. Während ich beim Joggen einfach sehr langsam bin. Also das komplette Gegenteil. Dasselbe mit dem Puls: beim Joggen konstant bei ca. 140 Schlägen – beim Walken fällt er permanent unter 120 Schläge, dabei bekomme ich fast keine Luft. Hatte schon ein ähnliches Erlebnis auf dem Spinningbike.

Habe das Experiment dann noch um meine X-CO Hanteln erweitert und bin damit gewalkt. Schätze, ich werde morgen einen Muskelkater in Schultern und Oberarmen haben. Aber war eine gute Sache! Werde ich öfter einbauen, denke ich.

Hoffentlich krieg ich bald wieder einen kleinen Schub Motivation – aus welcher Ecke ist mir völlig egal. Aber im Moment ist die Luft raus, im wahrsten Sinne des Wortes.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*