Allgemein

Tag 40

Donnerstag, 10.05.2012

Uhrzeit: ca. 19 Uhr
Wetter: warm, schön, Supertag! ca. 25 Grad

Trainingsrhythmus: 8 min. Laufen/ 1,5 min. Gehen insgesamt 53 Minuten

Was für ein Tag! Heute habe ich eine streckenmäßige Schallmauer durchbrochen: 5 Kilometer in 53 Minuten und 8 Sekunden. Super, super, super!!!! Was für ein cooles Gefühl.

Der Plan war ja ursprünglich anders – ich dachte, ich mach mal ein bißchen kürzer. Und dann lief es so gut, und das Wetter war so schön – und die 5-Kilometer-Marke war schon in Sichtweite und ich dachte mir: Scheiß drauf, die Viertelstunde hängst du noch dran!

Ich hab‘s gemacht und freu mich jetzt wie ein veganes Schnitzel, das ich es gepackt habe. Die Waden haben war ordentlich gezwickt und ich bin mehr gestolpert als gelaufen (ich krieg die Füße einfach nicht vom Boden, aber wen interessiert‘s – ich bin 5 km gelaufen – hurrraaaa!), aber ich bin angekommen!

Bin gespannt ob ich morgen Muskelkater habe… Möglich wär‘s! Aber egal, den hab ich mir  echt verdient.  Und noch was Erfreuliches: ich bin mittlerweile eine echt gute Hügelläuferin geworden. Früher musste ich da immer ins langsame Gehen umschalten – aber jetzt jogge ich hoch. Nicht schnell, aber konstant.

Heute ist ein sehr guter Tag! Will nochmal 😉

Nächstes Ziel: 5 Kilometer in 45 Minuten schaffen bis im Juni? Mal sehen. 

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*